» Fotogalerie

» PDF-Dokumente:

AVL - swissauto Turboladerpr├╝fstand

Swissauto verfügt über eine langjährige, umfangreiche Erfahrung im Bereich der Aufladung von Verbrennungsmotoren. Seit ihrer Gründung hat sich die Firma schwergewichtig mit aufgeladenen Motoren beschäftigt; so wurden mehreTurbomotoren von Grund auf konzipiert und bis zur serienreife entwickelt.
 
Mit der Übernahme der Comprex AG wurde 1998 ein Testcenter, mit der Infrastruktur zur Vermessung von Turboladern, realisiert. Seither wurden die Anlagen stetig weiterentwickelt und auf die wachsenden Anforderungen für die genaue Vermessung von Turboladern optimiert. Dabei beschäftigte man sich nicht nur mit der Messung von Turbosystemen, sonder auch mit deren Weiterentwicklung. Swissauto konnte sich So  über die Jahre ein konzentriertes Wissen mit einer umfassenden Datenbank von Turboladerdaten erarbeiten. Die zahlreichen Kontakte mit der Fahrzeugindustrie, der Turboladerindustrie, sowie mit der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich und anderen Instituten ermöglichen einen tiefen Einblick zum aktuellsten Stand der Technik.
Dabei können Trends frühzeitig erkannt werden, um so auf die Kundenbedürfnisse eingehen zu können und die Kunden auch diesbezüglich zu beraten.
 
Aus diesen Gründen strebte der in Graz beheimatete Test equiment hersteller AVL  eine Zusammenarbeit mit swissauto an, um ein neues Turbolader- Prüfsystem für den Verkauf zu realisieren.
Da swissauto sich auch zukünftig in der Aufladetechnik auf höchstem Niveau bewegen will, passte eine Zusammenarbeit mit AVL sehr gut.
Zur Darstellung eines dieses neuen Prüfsystems ergänzen sich die beiden Firmen optimal.  - AVL hat mit dem Puma eine perfekte Prüfstandsteuerung und verfügt über eine weltweite Verkaufs- und Aftersale – Organisation. - Swissauto konnte die komplette Auslegung, die Konstruktion, die Montage und die immense Erfahrung bei der Inbetriebnahme und Validierung des Systems und der Prüfabläufe einbringen.
Aus dieser Zusammenarbeit entstand ein vollautomatischer Turboladerprüfstand der die höchsten Anforderungen punkto Messgenauigkeit, Auswertung und Bedienung erfüllen kann.
 
Anfangs September 2008 konnte der erste Turboladerprüfstand an Saab nach Schweden ausgeliefert werden. Um eine Zielsichere Inbetriebnahme beim Kunden zu gewährleisten wurde der gesamte Prüfstand zuerst in Mellingen in Betrieb genommen und alle Systeme wurden in den verschiedenen Messbereichen validiert und die Resultate mit den bestehenden Prüfständen vor Ort verglichen.
Da der Prüfstand in einem stabilen, modular aufbebauten Rahmen integriert ist, kann dieser nach bestandener Inbetriebnahme als Gesamtsystem ohne Demontage zum Kunden versendet und installiert werden.
Weitere Detailinformationen entnehmen Sie bitte der im Link angefügten Informationsbroschüre.  


 

 

english